Termin Details


Anlässlich des fünfjährigen Jubiläums ihres Konzeptalbums “Memoirs in Monochrome” tat sich die münsteraner Progressive Rock-Band Ysma mit dem Filmduo Butchers&Duchess (Nina Romming und Thomas Küper) für eine einmalige Live-Produktion zusammen. Im rock’n’popmuseum Gronau bot das Quintett das Album zum ersten Mal überhaupt in voller Länge dar – ohne Publikum, versteht sich. Um so näher ist man als Zuschauer*in bei “The Gronau Variations” am musikalischen Geschehen, wenn sich die instrumentalen Arrangements von Krummtaktigem zu Orchestralem, von sanfter Akustik hin zur ausgewachsenen Soundwand aufschwingen – und auch der Jazz findet seinen Platz. Herausgekommen ist ein filmisch-musikalisches Dokument einer in vielerlei Hinsicht besonderen Konzertperformance. Das komplette Album wurde am Stück und ohne Pause gespielt und gefilmt, was die in sich geschlossene Dynamik der eng verwobenen Kompositionen auf außergewöhnliche Art und Weise abbildet.

Karten unter https://www.cineplex.de/film/the-gronau-variations/386346/muenster/